Freitag, 11. Januar 2013

Frostkuss - Jennifer Estep

Wenn du eine Vorliebe für Purpur bis Grau hast...

Gwen ist eine Waise und sie ist eine Gypsy, sie kann durch Berührungen alle Emotionen einfangen und so zum Beispiel Gegenstände wiederfinden, und genau so fängt das Buch an. die Mythos Academy beherbergt diesmal keine Vampire, keine Werwölfe, sondern wirklich mal etwas ganz neues, Walküren, Amazonen, Spartaner und Gwen. Als dann eine beliebte Schülerin tot in der Bibliothek aufgefunden wird stellt Gwen sich Fragen, warum ist kaum jemand erschüttert über diesen Tod? Stimmt das Gerede von den Göttern und ihren Dienern wirklich? Und warum verdammt nochmal ist sie eigentlich auf diesem Internat? Die Geschichte beginnt sehr schleppend, man mag Gwen eigentlich ganz gerne aber sie wehrt sich immer extrem gegen alles.

Das Buch ist sehr schnell und einfach zu lesen nur die Autorin hat mich in den Wahnsinn getrieben mit ihrem purpur bis grau. Alles ist da purpur bis grau, Gwens Augen, ihre Möbel, die magischen Funken ihrer Walkürenfreundin, der Himmel, einfach alles, ich glaube Gwen ist auf Drogen! Und auf jeder Seite muss mindestens einmal die tote Mutter erwähnt werden und das Gwen nicht weiß wieso sie auf der Mythosacademy ist und sie ist ja nur eine Gypsy.... BLABLA

Der erfahrene Leser weiß dann direkt, ach da kommt was ganz großes ! Ja das kommt es dann auch, also ich verstehe nicht wieso das Buch so hochgelobt wird, die Geschichte ist ganz nett, aber teilweise möchte man diese Hauptprotagonistin einfach nur an die Wand drücken. Ich muss zugeben ich hatte hohe Erwartungen und sie wurden leider nicht wirklich erfüllt, aber ich werde auf jeden Fall Band 2 lesen weil das Buch doch zu fesseln weiß. Außerdem ist es wirklich eine wohltuende Abwechslung mal keine glitzernde Vampire, keine Sexszenen, keine wirkliche Romanze, es gibt zwar eine aber am Ende endet (haha) sie doch sehr nüchtern.

Ich werde mich heute direkt auf Die Flammende werfen, wenn das so weiter geht baue ich meinen Sub noch bis Ende Januar ab, haha! Let's purpur bis grau!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen